Die Megatrends des 21. Jahrhunderts

Der Wirtschaftsraum Augsburg A³ wird - so wie Regionen bundesweit - in den nächsten Jahren mit den Herausforderungen von drei epochalen Megatrends des sozioökonomischen Strukturwandels konfrontiert: erstens dem demografischen Wandel mit seinen vielfältigen Auswirkungen auf Lebens- und Arbeitswelten
- aktuelles Stichwort Fachkräftemangel -, zweitens dem ökonomischen Strukturwandel zur Wissensgesellschaft in einer zunehmend globalisierten

Wirtschaft und die daraus resultierenden wachsenden Anforderungen an die Produktion und die Vermittlung von Wissen sowie an die Umsetzung in neue Produkte, Verfahren und Dienstleistungen (Innovationsfähigkeit), und drittens die zunehmende Knappheit endlicher Ressourcen, angesichts der limitierten Tragfähigkeit unseres Planeten.